Ein Projekt für die Schüler

der Oberschule Zschorlau!

Blick - Erzgebirge

  1. "Buntes Treiben" in Olbernhau
    Olbernhau. Der Olbernhauer Weihnachtsmarkt ist, wie Udo Brückner von der Tourist-Information sagte, sehr gut angelaufen. "Wir sind am Wochenende regelrecht überrannt worden", sagte er. Dass sich das bunte Treiben erstmalig auf das Rittergut konzentriert, sei von den Gästen gut angenommen worden.Kritik gab es dagegen im Bereich der Handwerkerschau. Diese ist mangels teilnehmender Hand...
  2. Was ist denn bei den Minis los?
    Aue. Über einen neuen Besucher-Rekord freut sich das Team im Auer Zoo der Minis. Trotz der stellenweise ungünstigen Witterung in der Hauptsaison, konnten die Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr nochmals um rund zehn Prozent gesteigert werden. Bärbel Schroller vom Auer Zoo der Minis spricht von aktuell 64.500 Besuchern. Damit habe man nicht gerechnet.Die Bewohner, die im Auer Zoo...
  3. Gelungener Jahresabschluss nach holprigem Start
    Zschopau. Im letzten Heimspiel vor dem Jahreswechsel haben die Volleyballer des VC Zschopau ihren Fans ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bereitet. Gegen den VGF Marktredwitz setzten sie sich mit 3:1 Sätzen durch, sodass nach der Hinrunde in der Dritten Liga Ost 18 Punkte und Rang 4 zu Buche stehen."Damit haben wir eine gute Basis für die Rückrunde gelegt", zeigte sich Trainer Andrea...
  4. Landesklasse-Fußballer gehen in die Winterpause
    Stollberg. Die Fußballer der Region gehen in die Winterpause, auch der FC Stollberg in der Landesklasse West. Die Männer um Trainer Silvio Tonne sollten eigentlich noch vor der Winterpause gegen die Tabellenführer des SV Olbernhau antreten. Doch das Spiel, das auf dem Kunstrasen im Glückauf-Stadion in Stollberg angesetzt war, musste abgesagt werden. Grund waren die schlechten Witteru...
  5. Er genießt das friedliche Erzgebirge
    Schneeberg. Von Anfang September bis vergangene Woche wohnte Carlos Andrés Rosales y Rosales im Rahmen eines Schüleraustausches für drei Monate im Erzgebirge. Der 16-Jährige war damit das erste Mal in Deutschland zu Gast. Während seines Aufenthaltes besuchte er das Gymnasium in Kirchberg.Im Vergleich zu seiner Schule in El Salvador gab es nur wenige Unterschiede. Lediglich der Unterr...
  6. "Kaffee Kurt" auf dem Weihnachtsmarkt
    Olbernhau. Seit Anfang November hat das "Waldcafé" im Schwarzwassertal zwischen Kühnhaide und Pobershau von Steffen Konkol, alias "Kaffee Kurt", bis zum Frühjahr direkt im idyllischen Waldgebiet am "Grüner Graben" zu. In der Adventszeit ist der 53-Jährige daher in der Stadt Olbernhau vor Ort, wo er mit einer Bude Teil des schmucken Weihnachtmarktes ist.Seit 2. Dezember und noch bis z...
  7. Oberschule Olbernhau öffnete wieder die Türen
    Olbernhau. Alle zwei Jahre lädt die Oberschule Olbernhau zu einem geselligen Blick hinter die Kulissen ein. Diese Gelegenheit nutzen vor allem Angehörige der Schülerschaft, ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie ehemalige Lehrer, um sich an frühere Zeiten zu erinnern. Vergangene Woche war es wieder so weit. Dichtes Gewimmel herrschte in den Gängen und Zimmern. Bei den Vorführungen ...
  8. Wichtel paddeln um die Wette
    Schwarzenberg. Am 9. Dezember wurde im Schwarzenberger "Sonnenbad" erstmalig das Schwarzenberger Wichtelschwimmen in Verantwortung der Abteilung Schwimmen des SV Tanne Thalheim ausgetragen.Mit freundlicher Unterstützung durch die Schwarzenberger Oberbürgermeisterin und den Stadtwerken Schwarzenberg wurde diese Veranstaltung in das Jahresprogramm der Thalheimer Schwimmer aufgenommen. ...
  9. Adventsmusik in St.-Nicolai-Kirche
    Grünhain. Am 3. Adventssonntag, dem 17. Dezember um 17 Uhr, erklingt in der St.-Nicolai-Kirche zu Grünhain eine Adventsmusik. Bereits zum 22. Mal wird in der evangelischen Kirche dieses Konzert stattfinden.Die Kantorei der St.-Nicolai-Kirche Grünhain, der Posaunenchor Grünhain, die Kurrende und die Original Grünhainer Jagdhornbläser sind die Musikgruppen des Konzertes im Advent. Sie ...
  10. Zwönitzer punktgleich mit Spitzenreiter
    Zwönitz. Einen besseren Ausklang des Jahres hätte man sich beim Zwönitzer HSV nicht vorstellen können. Das Nachholspiel in der Verbandsliga West haben die Zwönitzer vor heimischer Kulisse in der Niederzwönitzer Sporthalle mit 36:24 (17:11) gegen den SV 04 Plauen-Oberlosa II gewonnen.Man hat im Spiel nichts anbrennen lassen, sagt Vereinschef Ralf Beckmann. Durch den Sieg jetzt ist der...